NATURGEFAHREN BAYERN

Hochwasser & Muren

Vorbeugung und Schutz - Gesamtkonzept

Aktionsprogramm 2020

Die Bayerische Staatsregierung hat 2013 die Erweiterung des bewährten AP2020 zum "Aktionsprogramm 2020plus"(AP 2020plus) beschlossen mit einem Gesamtvolumen von rund 3,4 Mrd. Euro. mehr

Umsetzung des Hochwasserrisikomanagements

Erst durch Koordination vielfältiger Einzelmaßnahmen unterschiedlicher Beteiligter kann ein effektiver Hochwasserschutz erreicht werden. Das Risikomanagement will genau das erreichen. mehr

Vorbeugung und Schutz - Einzelaspekte

Natürlicher Rückhalt

Natürliche Rückhalteflächen sind ein wichtige Maßnahme zum Schutz vor Hochwasser. mehr

Technischer Hochwasserschutz

Wo Menschen und Sachwerte von Überschwemmungen bedroht sind, ist technischer Hochwasserschutz unverzichtbar. mehr

Hochwasservorsorge

Das Hochwasserrisiko kann außer durch Maßnahmen des technischen Hochwasserschutzes und des natürlichen Rückhalts auch durch weitergehende Vorsorgemaßnahmen verringert werden. mehr

Bewältigung von Hochwasserereignissen

Neben einer Reihe von Maßnahmen, die einem möglichen Hochwasserereignis vorgelagert sind, ist die Bewältigung von Hochwasserereignissen ein weiteres Element des Hochwasserrisikomanagements mehr

Nachsorge nach Hochwasserereignissen

Nach einem Hochwasserereignis gilt es, im Rahmen des Hochwasserrisikomanagements die nachteiligen Folgen zu beseitigen und die richtigen Lehren für die Zukunft zu ziehen. mehr

Katastrophenschutz

Katastrophenschutz ist eine staatliche Aufgabe. Die Katastrophenschutzbehörden koordinieren bei Einsätzen die im Katastrophenschutz mitwirkenden Behörden, Dienststellen, Organisationen und die eingesetzten Kräfte. mehr

Bauleitplanung

Der beste Schutz ist, bekannte Gefahrenbereiche von vorneherein zu meiden bzw. die Bauweise an die Gefährdung anzupassen. Dies geschieht unter anderem über eine zielgerichtete Bauleitplanung. Hilfestellung dafür liefern die Planungshilfen Bauleitplanung. mehr

Ratgeber des Bayerischen Gemeindetags

Der Ratgeber setzt seinen Schwerpunkt auf Maßnahmen an Gewässern 3. Ordnung, für deren Unterhaltung und Ausbau die Gemeinden zuständig sind. mehr

Schutzwald

Nirgendwo anders sind die Menschen so zwingend auf den Wald angewiesen, wie im Gebirge. Denn der Bergwald trägt zum Schutz vor Naturgefahren wie Lawinen, Steinschlag, Muren und Hochwasser bei. mehr


nach oben nach oben