NATURGEFAHREN BAYERN

Trockenheit und Hitze

Vorbeugung und Schutz

Öffentliche und staatliche Vorbeugungs- und Schutzmaßnahmen gegen Trockenheit und Hitze sind nur begrenzt möglich. Schwerpunkt bildet die öffentliche Warnung und darauf aufbauend die individuelle Eigenvorsorge.

Grundwasserschutz

Während in Nordbayern teilweise überregionale Beileitungen notwendig sind, um die Trinkwasserversorgung sicherzustellen, gibt es in Südbayern kaum Mengenprobleme. mehr

Messung der Grundwasserstände

Der Landesgrundwasserdienst-quantitativ muss für staatliche Planungs- und Überwachungstätigkeiten und zur Weitergabe an nichtstaatliche Stellen Daten über Grundwasserstände, Quellschüttungen und Wassertemperaturen kontinuierlich sammeln, aufbereiten und bereitstellen. mehr


nach oben nach oben